POSTS

Deutschlandradio Kultur: Keine Priester, keine Bischöfe, kein Papst [update 11.3.2013]

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Am 02.03.2013 veröffentlichte das Deutschlandradio (Kultur) einen Artikel von Adolf Stock mit dem Titel "Keine Priester, keine Bischöfe, kein Papst" (URL: http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/religionen/2027223/ ). Es wird relativ zusammenhangslos über Quäkertum geschrieben. Es werden auch ein paar kurze Aussagen von Mitgliedern des German Yearly Meeting (GYM) zitiert.

Große journalistische Leistungen wurden hier allerdings nicht vollbracht. Die paar Fakten die der Text enthält, hätte der Autor mal eben schnell verifizieren können. Das das GYM 300 Mitglieder hätte, halte ich für unwahrscheinlich. Vielleicht sind es noch 200. Erst kürzlich wurde der Bezirk Österreich mangels Mitglieder aufgelöst. Dan der Quark mit den fünf Zeugnissen. Sorry es sind immer noch vier! Wenn ihr glaubt, “Gemeinschaft” sei ein “Quäkerzeugnis” dann schreibt doch mal ein Artikel darüber und untermauert das mal mit Argumenten und Fakten!

[update 11.3.2013]

Claus Bernet hat am 3.3.13 in einem Blog-Artikel mit der Überschrift <a href="http://quaekernachrichten.blogspot.de/2013/03/keine-laien-sondern-nur-papste-zu-gast.html""Keine Laien, sondern nur Päpste: Zu Gast bei den Berliner Quäkern “ auch noch mal den Radiobeitrag kommentiert. Er weißt auf zahlreiche Fehler und Ungenauigkeiten hin. Er schätzt die Aktivquäker sogar nur auf ca. 150 Personen. Auch zum Thema “Hierarchie” entlockt es ihm einige kritische Töne, die man von GYM-Mitgiedern in der Öffentlichkeit sonst nicht gewohnt ist.