POSTS

Artikel und Podcast über ein Mitglied der Berlner Quaker-Versammlung

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Beim MDR ist ein Artikel und ein Podcast erschienen, der sich mit einem ehemaligen Mitglied der Berliner Quaker-Versammlung beschäftige. Die Rede ist von der Künstlerin Dr. Charlotte Elfriede Pauly: “Dieter Goltzsche über Dr. Charlotte E. Pauly”, ein Essay des MDR, aus der Reihe “FIGARO”, vom 20.03.2011. URL: http://www.mdr.de/mdr-figaro/hoerspiel/essay/8351544.html

Claus Bernet hat über Charlotte Elfriede Pauly in seinem Buch “Quäker aus Politik, Wissenschaft und Kunst: Ein biographisches Lexikon” auch einen Abschnitt über sie verfasst. Die ISBN ist 3883094692. Das Buch ist derzeit nicht über Amazon lieferbar. Es ist derzeit nur über den Verlag http://www.bautz.de selber zu bestellen. Der Online-Shop des Verlags ist übrigens eine einzige Katastrophe! Über deren Suchfunktion, finden sich noch nicht mal die eigenen Autoren des Verlags! Mich würde es nicht wundern, wenn der Verlag die nächsten 10 Jahre nicht mehr überlebt.

Und, ach-ja: Seid 11.3.1998 gibt es in Berlin-Köpenick sog eine Straße die nach ihr benannt wurde: Die “Charlotte-E.-Pauly-Straße”! Siehe »Kauperts Straßenführer durch Berlin« URL: http://berlin.kauperts.de/Strassen/Charlotte-E-Pauly-Strasse-12587-Berlin