POSTS

Der Donnerstagskreis hat sich aufgelöst [update 7.5.08]

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Der Donnerstagskreis hat sich aufgelöst. Auf Grund vielfältiger Schwierigkeiten, Logistisch-Administrativer-Partizipatorischer Natur, die mit den benutzten Räumlichkeiten zusammen hingen, ist die Gruppe auf ihrem Abstellgleis fast friedlich eingeschlummert. Schade darum! Ich hatte den Eindruck, sie wahr in der Planckstrasse nicht wirklich erwünscht. Die Unterstützung der Monatsversammlung, der Ältesten und der Schreiberin empfand ich als unzureichend bis kontraproduktiv. Gut, das mag das Erleben eines Einzelnen sein.

update 7.5.08

Weil von verschiedenen Seiten das Bedauern über das Scheitern des Donnerstags-Kreis geäußert wurden, verbunden mit den besten Wünschen für die Berliner Gruppe, konkretisiere ich noch mal die Probleme:

Zu jeder einzelnem Punkt könnte man sagen "Eine bedauerliches Missgeschick, Unachtsamkeit oder Missverständnis" Allein mir fehlt der Glaube! In der Maße der Missgeschicke, Unachtsamkeit und Missverständnisse muss ich sagen: ich glaube es ist nicht gewollt gewesen. Jetzt könnte man noch fragen ob es Unterbewusst oder bewusst geschehen sei, aber für mich ist das sinnlose Haarspalterei. Die Grundrichtung und Grundstimmung stimmt einfach nicht. Was das ändern könnte weiß ich auch nicht. Vorschläge und Erfahrungen sind gerne willkommen!

Update 4.5.2018

Kleinere Rechtschreibkorrekturen.