POSTS

Münchner GYM-Quaker ziehen sich ins Pivate zurück

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Wie ich auf dem Weblog der Münchner GYM-Quaker gesehen habe, haben sie sich dazu entschlossen sich künftig in Privatwohnungen zu treffen. Begründung gibt es - wie immer - nicht. Ich denke es ist ein (weiterer) Fehler, aber wahrscheinlich die logische Konsequenz - aus ihrer Sicht. Ich denke der Rückzug aus dem öffentlichen Leben wird den Sterbeprozess weiter beschleunigen.

Dieser Text ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Und unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation in der Version 1.2 vom November 2002 (abgekürzt GNU-FDL oder GFDL). Zitate und verlinkte Texte unterliegen den Urheberrecht der jeweiligen Autoren.