POSTS

Friedensausschusses-Weblog meldet sich nach fast zwei Jahren zurück [update 5.1.09]

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/ec/P_dove_peace.png

Erstveröffentlichung: 2009-01-04 23:12:53

Der Weblog vom Friedensausschusses des GYM hat nach fast zwei Jahren des schweigends wieder ein ein neuen Eintrag auf zu weisen: http://friedenszeugnis.twoday.net/stories/5422255/

Der Ausschuss scheint einen neuen Schreiber in der Person Jürgen Menzel zu haben. Über selbigen kann man ein wenig in seiner Homepage lesen: http://www.menzel-juergen.de. Ich dachte ja, der Friedensausschusses würde mit seinem Weblog auf www.rgdf.de umziehen. Hat scheinbar nicht geklappt.

Ich wiederhole gerne noch mal mein - mittlerweile zwei Jahre altes - Angebot: Wenn der Friedensausschusses möchte, kann er auch ein Weblog bei http://www.the-independent-friend.de bekommen. Kostenlos ohne Werbung.

Zurück zu den Posting vom 3. Jan, 2009 21:49 Uhr. Dort bitten sie um Mithilfe und schreiben: **“vielleicht werden wir diesen Block wieder zum Leben erwecken, denn wir Quäker werden nächstes Jahr zum Anlass nehmen, uns darüber Gedanken zu machen was uns das 350-Jahre Friedenszeugnis heute bedeutet und welche Aktivitäten heute von uns gefordert sind. Gedanken und Kommentare hierzu sind erwünscht."**

…Klingt ein bisschen unsicher und Orientierungslos. Aber das wird schon noch. Schauen wir mal.

[update 5.1.09]

Mir ist noch ein Tipp eingefallen. Es gibt da einen interessanten Text von Claus Bernet in: “Militär und Gesellschaft in der Frühen Neuzeit [12 (2008) Heft 2]” [1] Direktlink: http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2008/2699/pdf/mgfn12_02.pdf Dort auf Seite 204 der Aufsatz ” Kriegsdienstverweigerung im 19. Jahrhundert: Ein Beitrag zum Klischee des Militärstaats Preußen”. Dort beschreibt Bernet konkrete Einzelfälle der Kriegsdienstverweigerung, aber auch den Wandel der Einstellung der Deutschen Quäker zu dem Thema.

Fussnoten

[1] http://opus.kobv.de/ubp/volltexte/2008/2699/