POSTS

Seid langen mal wieder eine Ausstellung mit Quaker-Bezug

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Es hat einige Wochen gedauert bis mir auf meine Anfrage per Mail geantwortet wurde, aber jetzt wurde mir versichert das in der Ausstellung "Aufbruch nach Amerika" auch Bezüge zum Quakertum Hat.

Helmut Schmahl schrieb mir:


selbstverständlich wird in der Ausstellung auf William Penn und die Hintergründe der ersten Auswanderung von 1683 eingegangen. Unter anderem ist Penns Beschreibung seiner Deutschlandreise von 1677 in der dritten Auflage von 1715 zu sehen, ebenso ein Faksimile von Pastorius’s Beschreibung Pennsylvanias aus dem Jahr 1700.


Pastorius ist übrigens eine sehr interessante Persönlichkeit. Hier zwei Wikipedia Artikel zu ihm:

Auf Grund der langen Antwortzeit, weiß ich schon gar nicht mehr auf welche Ausstellung und in welchen Museum sich die Anfrage bezog. Ich hab dann noch mal versuch mit Hilfe von Google die Informationen zusammen zu tragen. Es ist unglaublich schwierig Informationen zu der Ausstellung aus erster Hand zu bekommen. Das Musemu arbeitet offensichtlich nach den Grundsätzen der Deutschen Jahresversammlungen: **“Blos nicht gefunden werden! Wir missionieren nicht. Der Heilige Geist persöhnlich, muss die Menschen zu uns führen…"** (Für die, bei den der Groschen noch nicht gefallen sein sollte: Ja, das war bitter böser Zynismus.)

Okay, wer die Zweifel beiseite räumen will, kann sich ja noch mal persönlich mit mein Korospondenspartner in Verbindung setzen. Helmut Schmahl hat eine eigene Website: http://www.staff.uni-mainz.de/hschmahl/

Zurück zur Ausstellung…

Also ich meine es müsste die Ausstellung im Theodor-Zink-Museum gewesen sein. Auf der Website der Stadt Kaiserslautern habe ich diese Informationen gefunden: http://www.kaiserslautern.de/leben_in_kl/kultur/veranstaltungen/02152/index.html?lang=de

Demnach ging die Ausstellung vom 29.04. 2009 bis 02.08. 2009. Tija, Pech! Ihr seid hat nicht vom Heiligen Geist geleitet wessen (Vorsicht! noch mal bitter böser Zynismus.) Sonst hättet ihr in die Ausstellung gefunden… Das das Museum zwar ein eigenen Wikipedia-Artikel besitzt (http://de.wikipedia.org/wiki/Theodor-Zink-Museum ) aber keine eigene Website mit detaillierten Informationen über Ausstellungen, hat damit natürlich nichts zu tun.

Aber! Vielleicht habt ihr doch noch eine Chance! Man weiß es nicht… Ich fand nämlich noch einen Artikel in der Geschichts-Zeitschrift "Damals" über die Ausstellung. Neben mehr Informationen, ist auch ein anderes Datum für die Laufzeit der Ausstellung genannt. Hier heißt es dann, die Ausstellung würde vom 24. August bis 11. Oktober 2009 im Museum Alzey zu sehen sein. Zum Artikel:

Damals, “Aufbruch nach Amerika”, 07.08.2009, Fabian Stetzler, http://www.damals.de/de/8/Aufbruch-nach-Amerika.html?aid=189460&cp=4&action=showDetails

Dieser Text ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Und unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation in der Version 1.3 oder höher (abgekürzt GNU-FDL oder GFDL). Zitate und verlinkte Texte unterliegen den Urheberrecht der jeweiligen Autoren.