POSTS

Google setzt Deutsche Jahresversammlung unter Druck

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Wie ich in meinen Beitrag "Wer schreibt der bleibt! - Der katastrophale Zustand der Publizistischen Tätigkeit des GYM (GermanYearlyMeeting)“schrieb, bekommt es ja das GYM nicht fertig, ihre Bücher dem allgemeinen Buchmarkt zu Verfügung zu stellen. Jetzt könnte es Bewegung in der Angelegenheit geben. Und zwar durch Google!!

Genauer durch das "Google Book Settlement". Google bemüht sich derzeit, alle Bücher, die nicht verfügbar sind, zu digitalisieren und im Internet zu veröffentlichen. (U.a. als e-Books). Auch wenn das Urheberrecht noch nicht erloschen ist! Das bedeutet: Da man z.Z. sogut wie kein Buch-Titel des GYM bei z.B. Amazon.de findet, werden alle diese Bücher Digitalisiert und im Internet frei zur Verfügung gestellt.

Dann gibt es endlich wieder die Tagebücher von G. Fox zu lesen. Aber auch andere Werke werden Online zugänglich sein. Z.B. "Quäker - Glauben & Wirken" oder "Warten im Licht" und vor allem die ganzen Cary-Vorlesungen! Das dürfte ein große Gnade für das deutschsprachige Quakertum sein. Endlich haben Menschen wieder die Möglichkeit etwas über das Quäkertum zu erfahren!

Weiterführender Texte:

Dieser Text ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Und unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation in der Version 1.3 oder höher (abgekürzt GNU-FDL oder GFDL). Zitate und verlinkte Texte unterliegen den Urheberrecht der jeweiligen Autoren.