POSTS

Gemeinsame Versammlung mit den Mennoniten [update 19.4.2009]

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Erstsveröffentlichung: 21.03.2009 - 22:38

Für den 3.5.2009 ist geplant das die Quäkergruppe und die Mennoniten Gemeinde sich gemeinsam den Sonntagvormittag gestalten. So wird also die Unabhängige Versammlung der Quäker von 15:00 vorgelegt auf 9:30 Uhr. (Wahrscheinlich für einige Quäker eine harte Prüfung, mitten in der Nacht aufstehen zu müssen ;-) )

Die vorläufige Planung für den Ablauf sie vor, mit einem Vortag zu beginnen. Darin wird die gemeinsame Geschichte von Mennoniten und Quäkern dargelegt. Danach gibt es eine kurze Erläuterung über den Charakter der Quäkerandacht und die Theologischen Hintergründe. Die Betonung liegt auf kurz. Danach wird gemeinsam Andacht nach Quäkerart abgehalten. Vermutlich etwa 60 Min. Wie wir das mit den Kindern handhaben werden, wir noch konkretisiert. Anschließend offener Austausch mit Erfahrungen und Fragen. Danach wollen wir gemeinsam Mittag essen. Dazu sollte jeder eine Kleinigkeit mitbringen (Hier wieder die Betonung auf Kleinigkeit). Bitte keine Umstände. Möglichst Fingerfood.

So bald mehr bekannt ist, werde ich informieren.

**Mehr Infos zu UQM siehe hier: ** http://www.the-independent-friend.de/?q=muenchen

[update 19.4.2009]

Langsam konkretisiert sich der Ablauf. Die Aktuelle Planung sie vor, das es sowohl Mennonitische als Quäkerische Elemte in dem Gemeinsamen gottesdiens zum tragen kommen werden.

Die Einleitung werden die Mennoniten mit Ansprache und Gesang machen. Dann wird der Vortrag kommen. Dann die Stille Andacht (ca. 30 Min. Danach kommt eine Diskusions- und Frage-Runde. Danach das gemeinsame improvisierte Mahl.