POSTS

Militärseelsorge in Afghanistan – ein Erlebnisbericht

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein. Mit dem Eintrag “Militärseelsorge in Afghanistan – ein Erlebnisbericht”, kündigt die Berliner Versammlung einen Themenabend an, in dem es Heiß:

Für mich klingt die Ankündigung sehr unkritisch. ich hoffe die Berliner Quaker haben den Mut, die Militärseelsorge an sich kritisch zu beleuchten und zu hinterfragen. Ich habe aber wenig Hoffnung, das die Berliner einen Ergebnisbericht von dem Abend veröffentlichen werden. Genau so wenig, wie sie vom Verlauf des Gruppenabend "Immunsystem und Selbstheilungskräfte" vom 9. November 2011 berichtet haben. Man weiß gar nicht, ob er überhaupt stattgefunden hat.