POSTS

Weinachsgrüße

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Ja, ich hab schon die ganze Zeit darauf gewartet, das ich von einem Quäker Weinachsgrüße bekomme. Und heute war es dann soweit! Per Mail. Ich hatte ja fast dem GYM zugetraut auf seiner Seite (rgdf.de) der Welt ein frohes Fest zu wünschen. Ist aber bisher ausgeblieben. Vermutlich weil Weihnachten dieses Jahr so plötzlich und unerwartet kam, und man nicht mehr schnell genug ein Weihnachtsgruß-Ausschuss berufen konnte. :-P…

Ich habe mich auch an den DDR-Begriff "Jahresendflügelfigur" - für “Weihnachtsengel” - erinnert. Vielleicht wäre es ja eine Lösung, für die die es gar nicht lassen können “Jahresendgrüße” zu verschicken?

Das Jahr war für mich sehr Ereignisreich, aber ich hab mir überlegt ich klemm mir den Rückblick. Wer unbedingt einen lesen will, kann den von letzten Jahr noch mal lesen. Neujahrsansprachen werden ja zum Teil auch zwei mal ausgestrahlt.

Dieser Text ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Und unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation in der Version 1.2 vom November 2002 (abgekürzt GNU-FDL oder GFDL). Zitate und verlinkte Texte unterliegen den Urheberrecht der jeweiligen Autoren.