POSTS

Besuch bei den (Weihnachts-)GYMis

Der Artikel stammt aus dem Archiv! Die Formatierung kann beschädigt sein.

Letzten Sonntag war ich mal bei den Meeting des GYM. War richtig viel los. Ich hatte schon gewitzelt, ob den Bezierksversammlung sei. Ich glaube ein Dutzend waren es. Auf dem Tisch die obligatorische Kerze, die natürlich nicht aus dogmatischen Gründen immer brennt (weil “Quaker haben keine Dokmen). Daneben ein Weihnachtszweig. Nach der Andacht wurde dann ein riesen Stollen aufgefahren, Plätzchen und Pfefferkuchen. Die Kinder bekamen noch je ein Schokoladenweihnachtsman extra.

Passend dazu, las ich heute in den Tagebüchern von George Fox:

…Also “Weihnachten”.

Der Älteste berichtete mir von dem Buch-Projekt des GYM. Eine Sammlung mit Aussprüchen deutscher Quaker sollte gesammelt werden. Ich sagte ihm, ich glaube das Pferd wird von hinten aufgezäumt. Was es bräuchte, wäre ein Einführungstext. Es gibt nach wie vor nichts, was man Neuen und Interessierten ruhigen Gewissens mitgeben könnte.

Dieser Text ist unter einer Creative Commons-Lizenz lizenziert. Und unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation in der Version 1.2 vom November 2002 (abgekürzt GNU-FDL oder GFDL). Zitate und verlinkte Texte unterliegen den Urheberrecht der jeweiligen Autoren.